Folge IOOOO*: Grünes Licht für Datenpolitik? mit Frederick Richter

*das ist „Binärisch“ und bedeutet:…16

Dass bewusstlose Unfallopfer ohne Einwilligung von den Sanitätern nicht gerettet werden dürfen, das ist Quatsch. Und doch wird fast jede*r ein Alltagsbeispiel kennen, warum der Datenschutz an allem schuld ist. Zu viele bürokratische Regelungen und nicht einwandfreie föderale Kooperation, das sind einige der Probleme im Datenschutz. Wir sprechen mit Frederick Richter, dem Vorsitzenden der Stiftung Datenschutz, über den Reformbedarf der DSGVO, den Unterschied zwischen Datenschutzkompetenz und Datennutzungskompetenz und wie eine gesetzlich geregelte Anonymisierung für Verbraucher, Unternehmen und die Wissenschaft von Vorteil sein kann. Das politische Versprechen Daten von einem Dienstleister zum anderen mitzunehmen, geht leider nicht immer mit den technischen Strukturen einher, Cookie-Banner stehen beim Surfen nur im Weg, da bleibt die Frage, warum der Datenschutz eher nützt als behindert? Ganz einfach: Guter Datenschutz ist Grundrechtsschutz. Wir sind gespannt, wie eine zukünftige Ampel-Koalition unser Recht auf informationelle Selbstbestimmung schützen möchte. Was meint ihr, wird es Reformen geben oder bleibt alles beim Alten?

Schreibt uns eure Meinung gerne auf Twitter oder Instagram!

Bei Fragen oder Anregungen schreibt uns gerne eine Mail an hallo@dasou.law und folgt uns auf Twitter und Instagram bei dasou_law.

Show-Notes

LinkedIn von Frederick Richter: https://de.linkedin.com/in/frederik-richter-85297a134

Twitter von Frederick Richter: https://twitter.com/frederikrichter

Stiftung Datenschutz: https://stiftungdatenschutz.org/ueber-uns/personen

Datenstrategie der Bundesregierung: https://www.bundesregierung.de/resource/blob/992814/1845634/45aee6da9554115398cc6a722aba08cb/datenstrategie-der-bundesregierung-download-bpa-data.pdf?download=1

Kontakt

Rechtsanwältin und externe Datenschutzbeauftragte (TÜV Nord)
Karina Izabela Filusch, LL.M.

Friedrichstraße 95
10117 Berlin

Nähe S-/U-Bhf. Friedrichstraße

Tel.: 030 219 11 555
Mobil: 0170 23 85 788

Telefonische Sprechzeiten:
Mo – Do: 9:00 – 18:00 Uhr
Fr: 9:00 – 15:00 Uhr

E-Mail:
hallo@dasou.law

Wir können auch verschlüsselt kommunizieren. Hier gelangst Du zu meinem Fingerprint und PGP-Schlüssel.

    * Pflichtangaben